L U X  L E G E R E

Fotografie

Wie bereits auf der Startseite erwähnt, lässt sich das Wesen der Fotografie mit ganz wenigen Worten beschreiben. Erstaunlich bleibt, warum so viele Menschen, die sich mit der Fotografie beschäftigen, so viele Worte nutzen, um zu beschreiben, warum sie genau ein Foto aufnehmen. Im Grunde soll doch ein Bild aus sich heraus wirken. Was bedarf es da vieler Worte? Es kann sehr schnell geschehen, dass das Bild in den vielen Worten ertrinkt und der Betrachter am Ende wirklich nicht mehr das sieht, was das Bild zeigt.



Isle of Lewis, Schottland


Und so, wie sich das Licht sammelt, sammeln sich auch die Fotos an. Es sind Landschaften, Städte und Dörfer. Die Orte, die sie zeigen, sind mir zum einen ans Herz gewachsen, zum anderen ist es einfach nur das naheliegendste. Die Welt beginnt schließlich nicht erst im Ausland. Direkt vor der eigenen Haustür verändert sie jeden Tag ihr Aussehen und zeigt sich in den vielfältigsten Variationen. Und da ich mir all das nicht merken kann, nutze ich die Kamera als meinen Notizblock.








© 2018 - Michael Semmler -